Neue Anschaffungen für das Kinderhaus!

Korbkarussell für den Spielplatz!

 

 

Herzlichen Dank an den Markt Eisenheim für das tolle Spielgerät!

 

Danke auch an:

  • unseren Elternbeirat für 1800,-€ Zuschuß
  • Sparkasse Mainfranken  2500,- €
  • Raiffeisenbank Fränkisches Weinland 500,- €
  • Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid 250,- €
  • an unsere Kollegen Marco, Olli und Michl vom Bauhof und an alle Eltern, die beim Aufbau mitgeholfen haben!

Schön, dass durch gemeinsame Anstrengungen so ein attraktives Spielgerät für die Kinder möglich werden konnte!

D A N K E  an Alle !  :)

Neue Garderobenablage für die Turnbeutel!

 

 Kerstin Faulhaber (links) aus dem Erzieherteam, die schon viele Fortbildungen zum Thema "Bewegungserziehung" absolviert hat, freut sich riesig, dass die Kinder endlich einen Platz für ihre Turnbeutel haben. Mit viel Mühe hat der pensionierte Schreiner "Opa Hartl" aus Untereisenheim (rechts) ein weiteres Regal für die 50 Kindergartenkinder gefertigt.

Auch Bürgermeister Andreas Hoßmann (Mitte) und alle Kinder dankten ganz herzlich!

Raiba Volkach schenkt uns einen Schaukasten!

....herzlichen Dank an die                                 

  • Raiffeisenbank Volkach-Wiesentheid für den großen und abschließbaren Schaukasten!

Künftig können wir Wichtiges auch auf diesem Weg mitteilen!

Darüber haben wir uns riesig gefreut! :)

 

Ein alter Bauwagen wird zur Holzwerkstatt

... kreativ und fleißig waren einige Väter und ein Opa aus dem Kinderhaus, als sie einen alten Bauwagen zur

Holzwerkstatt umgebaut haben ....

Für sechs Kinder gibt es einen Arbeitsplatz mit Schraubstock, verschiedenem Werkzeug, Gehörschutz und Schutzbrille!

Viel Spaß wünscht auch der Elternbeirat, der das Projekt finanziell unterstützt hat!

Herzlichen Dank für Eure Mühe und die vielen Stunden, die Ihr investiert habt!

Mit den Kindern freut sich auch das Erzieherteam!

Drei Sitzgelegenheiten und ein Tisch ...

.... hat Opa Hartl für den großen Spielplatz der Kindergarten- und Hortkinder aus Paletten gezimmert.

Künftig können nun auch Eltern und Großeltern nach den Kinderhausöffnungszeiten entspannt ihren Sprösslingen beim Spielen zuschauen.

Die Leiterin Susanne Oestreicher (vorne rechts) freut sich mit dem ganzen Team darüber!

Herzlichen Dank an Opa Hartl!